Bericht der Seniorenabteilung aus der Sportvereinszeitschrift „aktuell“ Nr. 1/2022

Bericht der Seniorenabteilung aus der Sportvereinszeitschrift „aktuell“ Nr. 1/2022

Zur Wintertransferperiode standen bei einigen Akteuren die Zeichen auf Abschied. Den Verein verlassen haben Christian Baczewski, Fseha Melake, Rouven Höller, Marcel Kahl, Robert Sattorow, Nico Karwath, Daniel Turkovic und Murat Baksoy. Zweifelsohne alles Spieler, von denen wir dachten, dass sie diese Saison eine wichtige Rolle spielen werden. Manche Wechsel tun dennoch mehr weh, als andere. Nichtsdestotrotz steht der Verein über jedem Einzelnen und wir richten den Blick nach vorn. Bereits in der Winterpause verstärken uns Milan Barati, Niclas Wenzel(beide OSC Vellmar), Aslam Sidiqy(Bosporus Kassel), Mustafa Azmaz(Olympia Kassel), Justin König(Calden) und Fin Grygier(Wilhelmshöhe).

Besonders Wenzel, Sidiqy und Grygier passen perfekt in unseren Plan, mehr Nordshäuser zu integrieren, da sie allesamt bereits in der Jugend für unseren Verein gespielt haben. Aber auch die anderen Neuzugänge haben sich sehr gut eingefunden.

Trotz einiger Rückschläge glauben wir an das Potential unseres Vereins und unserer Abteilung. Wir werden weiterhin alles dafür geben, unsere Ziele zu erreichen.
Eine weitere personelle Änderung werden wir in der Abteilungsleitung vornehmen. Von nun an wird Martin Rischkowski vollends integriert und die Rolle von Reinhard Kessler übernehmen, dem wir hier, ganz offiziell, hochachtungsvoll für seinen großen Einsatz danken möchten.

Lieber Reinhard, ohne dich wäre vieles nicht so, wie wir es nun vorfinden. Wir durften uns glücklich schätzen, mit dir zusammenzuarbeiten.

Kommentare sind geschlossen.
© SV 1890 Kassel-Nordshausen 2021