Bericht der Jugendabteilung aus der Sportvereinszeitschrift „aktuell“ Nr. 1/2022

Bericht der Jugendabteilung aus der Sportvereinszeitschrift „aktuell“ Nr. 1/2022

Nach der langen Spielpause im Winter freuen sich unsere Teams nun auf den Rückrundenstart, der für die meisten Mannschaften im März beginnt. Der Wettbewerb, dass Messen mit anderen Teams, hat doch einen anderen Reiz als nur die Trainingseinheiten. Den Winter haben alle Mannschaften, sofern es die Witterungsverhältnisse zuließen, auf dem Kunstrasenplatz trainiert. Leider standen auch in diesem Jahr nur eingeschränkte Hallenzeiten zur Verfügung, die ein vernünftiges Training aufgrund der beengten Platzverhältnisse nicht zuließen.

Aufgrund der hohen Infektionszahlen kam es vermehrt zu coronabedingten Ausfällen von Kindern, die nicht am Training teilnehmen konnten. Wir hoffen, dass sich diese Situation langsam entschärft. Natürlich haben wir dadurch einen enormen Trainingsrückstand, den wir aber schnellstmöglich aufholen werden.

Neben den vielen negativen Ereignissen in den letzten Monaten gibt es auch etwas positives zu vermelden. Die Jugendfußballabteilung und die Seniorenabteilung präsentieren sich ab sofort gemeinsam auf einer Homepage. Hier können Spielpläne, Trainingszeiten sowie aktuelle Informationen beider Abteilungen abgerufen werden.

Dieser gemeinsame Onlineauftritt soll die Verbundenheit beider Abteilungen dokumentieren. Nach wie vor ist es unser Ziel, möglichst viele Jugendspieler an die 1. und 2. Mannschaft unseres Vereins heranzuführen. Aktuell spielen 9 Spieler aus der A-Jugend 2020/2021 in den Seniorenmannschaften. Für uns ein großer Erfolg.

Kommentare sind geschlossen.
© SV 1890 Kassel-Nordshausen 2021